Schulleben » Faustlos
Montag, 23. Oktober 2017 - 07:52 Uhr

Faustlos

Ein Präventionsprogramm zur gewaltfreien Konfliktlösung 

Das Kollegium der CMS  hat im Schuljahr 2004/2005 an einer Fortbildungsveranstaltung zu diesem Projekt teilgenommen und sich die grundlegenden Präventionstechniken und Unterrichtsstrategien zur Durchführung angeeignet.

Zu Beginn des neuen Schuljahres 2005/2006 hat die praktische Arbeit begonnen.

Das Programm erstreckt sich über 3 Jahre und umfasst 51 Lektionen. In den 2. Klassen wurde bereits mit der praktischen Arbeit begonnen. Die 1. Klassen beginnen nach den Herbstferien .

Faustlos hilft Kindern, Konflikte gewaltfrei zu lösen. Es beinhaltet folgende 3 Bereiche. 

Empathieförderung

Die Kinder lernen, die Gefühle anderer wahrzunehmen und  zu verstehen. 

Impulskontrolle

Die Kinder lernen, impulsives Verhalten kritisch zu überdenken, um neue Problemlösungsschritte einzuüben. 

Umgang mit Ärger und Wut

Die Kinder lernen, wie Wut ausgelöst wird und wie man dabei einen kühlen Kopf behalten kann.

Weiter Informationen finden Sie unter www.faustlos.de

 

Wir stellen unser Projekt im Rahmen des Griesheimer Zwiebelmarktes der Öffentlichkeit vor.  

dscf0003